Servizi

Request Callback Referenzen Virtual Tour Kontakt
 

Konsultation

Konsultation

Weiter Zahnmedizinische Konsultation in Singen (Kostenlos Paronrama röntgen, Heil- und Kostenplan, Konzultation)

Reiseinformationen

Reiseinformationen

Weiter Anreise, Transfer, Unterkunft... Patientenorientierte Organisation

Behandlung in Singen

Behandlung in Singen

Weiter Feinkorrekturen notwendig.Damit Sie dafür nicht immer nach Ungarn fahren müssen,besteht die Möglichkeit,dass Sie dies auch in unserer Partnerpraxis in Singen durchführen lassen.

 

Implantologie

Sprechen, Essen und Lachen soll mit künstlichen Zähnen möglichst genauso gut funktionieren wie mit dem eigenen Gebiss. Dieser verständliche Wunsch lässt sich jedoch nicht in allen Fällen mit einem herkömmlichen Zahnersatz erfüllen. Sie verhindern, dass sich der Kieferknochen zurückbildet – eine langfristige Folge von Zahnverlust. Wenn mehrere oder gar alle Zähne fehlen, können Brücken oder Zahnprothesen mit Hilfe von Implantaten dauerhaft verankert werden.

Knochenaufbau

Wenn nicht genügend Knochen für die sichere Verankerung eines Implantates zur Verfügung steht muss ein sogenannter Kieferknochenaufbau erfolgen. Für den Knohenaufbau eines deutlich zu schmalen oder zu niedrigen Kieferabschnittes kann ein grösseres Knochenstück von anderer Stelle (z.B. Hüftgelenk) entnommen werden. Und mit Hilfe von Schrauben fixiert werden.

Möglichkeiten

Hier noch einige Bemerkungen und Beispiele der vielfältigen Möglichkeiten des Einsatzes von Zahnersatz mit Hilfe der Implantologie. EinImplantologiezelzahnersatz, Brücken, Overdenture, All-on-4,6, mit Schraube befestigte Brücke,

Wurzelspitzenresektion

Die Wurzelspitzenresektion ist als letztes Mittel zur Zahnerhaltung anzusehen. Der Eingriff ist in 75-90% (je nach anatomischer Lage der Wurzelspitze) der Fälle erfolgreich. Als Alternative ist eventuell die Extraktion des beherdeten Zahnes und sein Ersatz mit einem Implantat wie unter Implantologie beschrieben zu erwägen.

 

Herdinfektionen

Die Rückbleibsel von erfolglosen, nicht fachgerechten Behandlungen oder auch nicht behandelten Zahnerkrankungen oder Zahnverletzungen können als Infektionsherde betrachtet werden. Man spricht dann von Herdinfektionen. Im Zahnbett verbliebene abgebrochene Zähne und an den Wurzeln gebildete Kieferzysten können als Infektionsherd betrachtet werden.    

Mundchirurgie

Die Mund-, und Kieferchirurgie ist eine vorwiegend chirurgische Fachdisziplin, die durch eine hochspezialisierte Ausbildung der anatomischen und funktionellen Komplexizität der Kiefer Rechnung trägt. Deshalb basiert die Facharztausbildung ( nach EU und ungarischen Recht ) nach abgeschlossenem Studium der Zahnmedizin auf

Zahnentfernung

Zusammenfassung

Die Hauptursache für das Zahnziehen sind nicht mehr behandelbare Zahnkrankheiten wie Karies und Parodontitis. Daneben sind mögliche Gründe für das Ziehen eines Zahnes kieferorthopädische Regulierungen und im Kieferknochen verbliebene oder verlagerte Weisheitszähne.

Wurzelbehandlung

Eine Möglichkeit, einen Zahn vor Zahnentfernung zu retten.

Der Zahn besteht aus einer Zahnkrone – das ist der sichtbare Teil des Zahnes im Mund – und einer Wurzel, die im Knochen verankert ist. Die Wurzel endet mit einer oder mehreren Wurzelspitzen, durch die die Blutgefäße und die Nerven des Zahns eintreten.

 

Füllungen

Zahnfarbene Füllungen (Kompositfüllungen) Da unsere Praxis schon seit langem “amalgamfreie Zone” ist, mussten wir schon vor Jahren die Frage nach möglichen Alternativen zum Amalgam beantworten. Moderne zahnfarbene Füllungskunststoffe (auch “Komposit” genannt, da sie aus einer Kunststoff-Basis und anorganischen Füllstoffen zusammengesetzt

Keramik

Eine Krone ist immer dann indiziert, wenn ein Zahn tief zerstört ist und eine Rekonstruktion mittels Füllung, Inlay oder Veneer nicht mehr in Frage kommt. Dies ist insbesondere der Fall wenn der Defekt unter das Zahnfleisch reicht der Zahn wurzelbehandelt

Zahnschmerzen

Was sind die häufigsten Ursachen für Zahnschmerzen?

Zahnaufhellung

Man unterscheidet zwei Bleichverfahren und zwar: Homebleaching, das der Patient zu Hause vornehmen kann. Beim Homebleaching trägt der Patient ca. 2 Wochen nachts eine mit Bleichgel gefüllte durchsichtige Zahnschiene, die zuvor nach einem Abdruck hergestellt wurde. Die Zähne werden zuvor

 

Mundhygiene

Auf Mundhygiene bei vorhandenen Implantaten muss besonders stark geachtet werden, um Belagfreiheit zu sichern und eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten. Besonderes Augenmerk gehört dem Übergangsbereich vom Implantat zum Zahnfleisch. Gesundes Zahnfleisch liegt in diesem Bereich fest am Implantat an, kann

Schmerzfreie Behandlung

Revolutionäre Neuigkeit in der Lokalanästhesie!

Ein neuer amerikanischer Apparat lässt das Anästhetikum völlig schmerzlos in das zu anästhetisierende Gebiet hinein. Es erübrigt sich der Schmerz des Nadelstiches, das spannende Gefühl. Die komplette Anästhesierung kommt ohne jegliches unangenehmes Gefühl, fast unbemerkbar zustande.

ALL-ON-4

Die All-on-Four-Methode erlaubt es nur mit um vier Implantate pro Kiefer festsitzenden Zahnersatz als Sofortversorgung zu realisieren. Dabei ist meistens nur ein chirurgischer Eingriff erforderlich.

Overdenture

Im Falle einer vollständigen Zahnlosigkeit kann man mittels der Implantationstechnik eine Prothese einsetzen, die sich beim Kauen und Sprechen nicht bewegt.

 

Mit Schrauben befestigte Brücke

Die Brücke ist auf Implantate mit speziellen Schrauben befestigt. Die kann nur mit ärztlichen Eingriff entfernt werden.

Paradontitis

Gesundes Zahnfleisch-gesunder Mensch Weit verbreitet: Zahnfleischerkrankungen Sechs von zehn Erwachsenen in Deutschland leiden laut Weltgesundheitsorganisation an einer behandlungsbedürftigen Parodontitis. Ähnlich erschreckend sieht das Ergebnis einer Studie der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie aus: ihr zufolge kämpfen sogar rund 80 Prozent aller

Laser

Laser Surgery Using the laser revolutionized many dental intervention, and made the treatment less painful and faster. But we must note that the laser as many other medical treatment has it’s borders, and it’s applications aren’t endless. In the Medconnexus

Crowns Bridges

Kronen Die klinische Krone bezeichnet den Teil des Zahnes welcher in die Mundhöhle ragt Die Krone überzieht  die zerstörten Teile des Zahnes als eine”schützende Hülle”. Der Zahn wird vorher beschliffen. In der Zahnmedizin von heute ist es möglich das der

 

Zirconium

Zirkonium Zirkonium ist ein Mineral und wurde in den 90-er Jahren im grösseren Umfang in die Zeilheikunde eingführt. Er ist durch sein biokompaitibilität hervorragend geeignet für Kronen und Brücken. Zirkonoxid sichert extreme Belastbarkeit und lange Haltbarkeit. Das Material ist 100%

Inlay Onlay

GC Gradia inlay Mit dem Produkt der GC GRADIA Familie können Sie allen Anforderungen ästhetischer Restaurationen einfacher und schneller nachkommen. Dank der besonderen Farbanpassung an die Umgebung der Zahnstruktur, kann man langlebige Restaurationen mit außergewöhnlich naturanalogem Aussehen leicht anfertigen. Die

 
 





Aktuelle Angebote
Implants All on 4 implants Dentures Crowns